Fachwarteausbildung "Obst und Garten"

 

Der Landesverband Hessen für Obstbau, Garten und Landschaftspflege e.V. (LOGL) bietet eine landeseinheitliche Ausbildung zum Fachwart Obst und Garten an.

 

Die neue Fachwarteausbildung für 2017 beginnt am 6. Oktober

 

Anmeldungen bei der Geschäftsstelle, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 hier finden Sie den Ausbildungsplan

 

  

 

Bild von der Fachwartausbildung  2016

20160213 091641

Teilnehmer des Fachwartkurs 13.02.16

 

 

 

Fachwartausbildung des Landesverbandes zum "Fachwart Obst- u. Garten"

Fachkompetenz ist ein Schlüssel zum Erfolg im Garten, auf der Obstwiese und zur erfolgreichen Vereinsarbeit im Obst- und Gartenbauverein. Der Landesverband Hessen für Obstbau, Garten und Landschaftspflege (LOGL Hessen) in Kooperation mit dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH) trägt diesem Umstand Rechnung und bietet eine klar strukturierte Ausbildung zum Fachwart Obst und Garten an.

Ortsvereine haben die Möglichkeit ihre Mitglieder ausbilden zu lassen und somit fachliche Kompetenz in ihrem Obst- und Gartenbauverein zu erhalten. Den Mitgliedern wird die Möglichkeit geboten, fundiertes Fachwissen zu erwerben oder vorhandenes Fachwissen aufzufrischen. Fachwarte Obst und Garten sind wichtige Multiplikatoren im Verein, sie geben ihr Wissen zum Nutzen aller weiter. 

Die Ausbildung zum Fachwart Obst und Garten vermittelt in Theorie und Praxis die wichtigsten Kenntnisse für einen sinnvollen und fachgerechten Umgang mit der Obstwiese-/Streuobstwiese, dem Garten und der Landschaft. Neu hinzugekommen ist das Thema: Beratungsmethodik.

 

  1. Fachwarte sind Ansprechpartner im Bereich Obstbau, Garten und Landschaft, sie fördern mit ihrer Ausbildung das fachliche Wissen in den Obst- und Gartenbauvereinen.

  2. Mit der Ausbildung erhalten die Fachwarte das Fachwissen, um als Multiplikatoren in ihren Vereinen Schnittkurse und Vorträge abhalten zu können.

  3. Die angebotenen schriftlichen Prüfungen sind freiwillig.

  4. Nach Abschluss aller Prüfungen erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat (Fachwart Obst und Garten).

  5. Der Sachkundenachweis für Pflanzenschutz ist optional zu belegen.

  6. Als Grundlage zur Ausbildung dient das Handbuch „Fachwart Obst und Garten“, das als Lehrbuch für die Ausbildung allen Teilnehmern ausgegeben wird.

 

Ausbildungsinhalte

Grundlagen

  1. Bodenkunde
  2. Pflanzenernährung
  3. Botanik
  4. Naturschutz und Ökologie
  5. Pflanzenschutz
  6. Beratungsmethodik

Obstbau

  1. Ansprüche und Eigenarten der wichtigsten Obstsorten
  2. Obstanbau im eigenen Garten
  3. Auswahl der Arten und Sorten
  4. Pflanzung
  5. Kronenaufbau
  6. Schnitt
  7. Veredlung
  8. Empfehlenswerte Obstsorten
  9. Düngung

Gartenbau / Gemüsebau

  1. Qualität von Gemüse
  2. Ernährungsphysiologischer Wert
  3. Wachstumsfaktoren
  4. Boden
  5. Fruchtwechsel
  6. Mischkultur
  7. Jungpflanzenanzucht
  8. Ernte und Lagerung
  9. Kulturhinweise für die wichtigsten Gemüsearten

Ziergarten und Landschaft

  1. Stauden
  2. Zwiebel- und Knollengewächse
  3. Ziergehölze und Schnitt
  4. Elemente des Gartens
  5. Rasen und Blumenwiese
  6. Allgemeines zum Thema Lebensräume in der Landschaft
  7. Streuobstwiese: Entstehung, Obstarten, Obstsorten und Verwertung.
  8. Feldhecke: Entstehung, Vorkommen, Pflanzenarten

Nachbarschaftsrecht Hessen